Quantifizierung von Treibhaus-Gasleckagen mit Neuronalen Netzen

 

Um die globale Erderwärmung zu verlangsamen, ist es essenziell, Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Um dieses Reduktionen tracken zu können, müssen Gaslecks quantifiziert werden können. Dafür spielen Gas Kameras eine zunehmend wichtigere Rolle, da sie die Quantifizierung stark vereinfachen.


Anhand einer neuartigen spektroskopischen Gaskamera wurden verschiedene Methan-Gaslecks aufgezeichnet. Ein neuronales Netz soll mit diesen Daten trainiert werden, um Flussraten möglichst robust in Echtzeit bestimmen

 

Deine Qualifikationen

  • Fortgeschrittene Kenntnisse in Python
  • Kenntnisse in AI oder Erfahrung mit neuronalen Netzen
  • Kenntnisse in Tensorflow Keras
  • Spektroskopische Grundlagen von Vorteil

 

Wir bieten Dir

  • Ein kleines und dynamisches Team in einem entwicklungsstarken und innovativen Familienunternehmen
  • Professionelle Betreuung in einer modernen Arbeitsumgebung
  • Flexible Zeiteinteilung und eine attraktive Bezahlung als sog. Werkstudent/in
  • Den Standort Freiburg im Breisgau 
     

Dein Kontakt

Benjamin Scherer beantwortet Dir gerne Deine ersten Fragen

Tel.: +49 151 52 76 85 86
E-Mail: benjamin.scherer@endress.com

Wer wir sind

Endress+Hauser ist ein international führender Anbieter von Messgeräten, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Auch mit weltweit über 14.000 Mitarbeitenden sind wir ein Familienunternehmen geblieben und stolz auf unser herzliches Arbeitsklima. So verbindet die Mitarbeit bei uns immer zwei Seiten: die technische plus die menschliche. Das Ergebnis: ein Mehr an Zufriedenheit. Jeden Tag.

Unsere Stelle spricht Sie fachlich und menschlich an?
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.